Mythos Motivation in Seminar & Training

von | Nov 23, 2017 | Allgemein, Beraterkompetenz, Reinventing Organizations, Unternehmenskultur | 0 Kommentare

Der “Mythos Motivation” (Besteller von Rainhard Sprenger) hat vor vielen Jahren zum Nachdenken in der Unternehmenswelt geführt, mit begrenztem Erfolg, aber immerhin.

In Seminaren und Trainings in Organisationen und Unternehmen werden jedoch weiter unreflektiert Teilnehmer motiviert. Mehr oder meist weniger subtil, mit Gruppendruck und “motivierenden Seminarsettings”.

Warum eigentlich? Selbstverantwortung und Selbstorganisation müssen auch in Unternehmensseminaren stattzufinden – wie sollen Mitarbeiter diese sonst lernen? Mein Plädoyer an Trainer, Coaches und Berater: Nehmt den “Mythos Motivation” ernst und hört endlich auf Seminarteilnehmer zwanghaft zu motivieren!

portrait markus 23_webEin Artikel von Markus Fischer, Dipl. Volkswirt, Berater bei Kultur-wandeln.de. Wenn Sie mich direkt erreichen möchten: Email an fischer@kultur-wandeln.de oder rufen Sie mich an: +49 (0)157 75 22 88 23.

Anspruchsvoll und anregend - der Kultur wandeln Newsletter

Anrede (Frau/Herr)

Name

E-Mailadresse

1600 Abonnenten - kein Spam - Datenschutz sicher!

Diese Seite nutzt Cookies für die komfortable Nutzung. Durch die Nutzung / Navigation stimmen sie der Verwendung zu. Weitere informationen

Die Cookie Einstellungen dieser Webseite sind auf "Cookies erlauben" eingestellt um Ihnen die Nutzung dieser Seite zu erleichtern. Wenn Sie diese Seite nutzen und die Cookies Einstellung beibehalten oder auf "Annehmen" klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Schließen