FAMILIENUNTERNEHMEN SIND ANDERS

Familienunternehmen sind…

  1. anders – eine/mehrere Familie/n nehmen Einfluss auf die Entwicklung des Unternehmens.
  2. erfolgreicher – Wettbewerbsvorteil Unternehmenskultur: Vertrauen, Bindung, Loyalität
  3. gefährdeter – Familienkonflikte können Unternehmen schädigen
  4. (potenziell) intelligenter – Denken in Generationen statt in Quartalen
  5. finanziell anders aufgestellt – Ziel: finanzielle Eigenständigkeit – ausreichend kapitalstark?
  6. langfristiger orientiert – gewachsene Beziehungen zu Kunden – Lieferanten – Mitarbeitern – Innovation?
  7. beratungsresistenter – Familien schützen ihr Privatleben – Familienunternehmen machen alles gerne selbst
  8. familiärer – „Wir sind eine Familie“ – Mitgliedschaft statt Interessensgegensatz
  9. unternehmerischer – Unternehmertypen statt Manager
  10. langlebiger – wenn es gelingt, Balance Unternehmen – Familie zu halten

Quelle: Wittener Institut für Familienunternehmen (WiFu)

DREI SYSTEME IM FAMILIENUNTERNEHMEN

Familienunternehmen müssen drei sehr unterschiedliche Systeme vereinen: Familie – Unternehmen – Eigentum.
Die folgende Grafik macht dies deutlich und zeigt auch, wie sich diese Systeme im Laufe der Generationen wandeln. Die Kunst der Unternehmensführung besteht darin, die unterschiedlichen und teils widersprüchlichen Ansprüche und „Logiken“ der drei Systeme in der Balance zu halten.

Quelle: Frank Boos, BGN; Iris Rommel synthese

Quelle: Frank Boos, BGN; Iris Rommel synthese

FAMILIENUNTERNEHMEN SICHERN UND WEITERENTWICKELN

Die drei Systeme des Familienunternehmens haben unterschiedliche und teils widersprüchliche  „Logiken“. Das System „Familie“ neigt zu Harmonie, Loyalität und Stabilität, das „Unternehmen“ verlangt Effizienz, Rationalität und Führung, das „Eigentum/Kapital“ sucht Wachstum und Rendite.

Diese drei Funktionen erzeugen Spannungen und Konflikte, die notwendiger Teil der Weiterentwicklung des Unternehmens  sind. Die Beratung in diesem System erfordert die Fähigkeit, paradoxe Widersprüche und hohe Emotionalität  auszuhalten und mit viel Fingerspitzengefühl gangbare Lösungen zu erarbeiten.

DEN FAMILIENFRIEDEN BEWAHREN

Wir wissen aus eigener persönlicher, wie auch unternehmerischer Erfahrung, in welchem Spannungsfeld sich Familienunternehmer und deren Familien bewegen. Diese Spannungen sind es, die dann in schwierigen Zeiten leider nicht nur den Unternehmenserfolg belasten, sondern häufig auch den Familienfrieden bedrohen.

Eine rechtzeitige (!) Einbeziehung von geschulten Fachleuten verhindert die Entstehung oder Verschlimmerung von Spannungen und Konflikten im Umfeld von Familie und Unternehmen.

Sprechen Sie uns einfach unverbindlich an.

Markus Fischer und Alexandra Boos haben mich und meine Familie in einem wichtigen familiären-betrieblichen Prozess mediativ begleitet. In den zwei Tagen im Herbst 2011 in Reutlingen haben die beiden uns einen sicheren Rahmen geboten, in dem meine Familie  vieles bereden und sich über sensible Themen austauschen konnte. Alexandra Boos speziell hat uns stark empathisch unterstützt und Markus Fischer hat unseren Prozess fachmännisch geleitet. Die Zusammenarbeit beider ist sehr angenehm und in ihren Kompetenzen sind Sie breit aufgestellt.

Heidi Schachinger

Schachinger Logistik, Wien

Diese Seite nutzt Cookies für die komfortable Nutzung. Durch die Nutzung / Navigation stimmen sie der Verwendung zu. Weitere informationen

Die Cookie Einstellungen dieser Webseite sind auf "Cookies erlauben" eingestellt um Ihnen die Nutzung dieser Seite zu erleichtern. Wenn Sie diese Seite nutzen und die Cookies Einstellung beibehalten oder auf "Annehmen" klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Schließen