Empathie – diese fünf Formen sollten Sie kennen

von

Empathie spielt eine zentrale Rolle in der Persönlichkeitsentwicklung.
Jedoch gibt es sehr unterschiedliche Definitionen, die teilweise falsch sind, oder sich widersprechen, wie …

  • Menschen sind immer empathisch – (ja/nein – je nach Definition)
  • Empathie ist immer gut – (das ist falsch)
  • Jeder kann empathisch sein (ja/nein – je nach Definition)
  • Empathie kann man lernen(ja/nein – je nach Definition)
  • Mit mehr Empathie gäbe es weniger Gewalt (ja/nein – je nach Definition)

Um hier mehr Klahrheit zu schaffen, zeige ich Ihnen hier fünf unterschiedliche Definitionen von Empathie, nämlich…

  • Empathie als „biologoische Hardware“
  • Empathie als moalischen, spirituellen Wert
  • Empathie als Strategie für menschliche Verbindung
  • Empathie als Bedürfnis
  • Empathie als psychologische Unterstützung

portrait markus 23_webEin Artikel von Markus Fischer, Dipl. Volkswirt, Berater bei Kultur-wandeln.de. Wenn Sie mich direkt erreichen möchten:

Email an fischer@kultur-wandeln.de oder rufen Sie mich an:
+49 (0)157 75 22 88 23.

Anspruchsvoll und anregend - der Kultur wandeln Newsletter

Anrede (Frau/Herr)

Name

E-Mailadresse

1600 Abonnenten - kein Spam - Datenschutz sicher!

Diese Seite nutzt Cookies für die komfortable Nutzung. Durch die Nutzung / Navigation stimmen sie der Verwendung zu. Weitere informationen

Die Cookie Einstellungen dieser Webseite sind auf "Cookies erlauben" eingestellt um Ihnen die Nutzung dieser Seite zu erleichtern. Wenn Sie diese Seite nutzen und die Cookies Einstellung beibehalten oder auf "Annehmen" klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Schließen